Der Jahrhundertregen

Der Jahrhundertregen

Sendetermin: 23.07.2021

Autor: Lothar Schröder, Kamera: Dierk Fechner, Redaktion: Adrian Lehnigk

Es war der schwerste Regen, den NRW jemals erlebt hat und er konzentrierte sich auf eine Stadt: Münster. Sieben Stunden regnete es pausenlos und übertraf den bisherigen Regenrekord von 98 Litern um das Dreifache: 290 Liter auf den Quadratmeter = 40 Millionen Kubikmeter Wasser. In Münster liefen Keller und Souterrainwohnungen bis zur Decke voll. Zwei Menschen starben an diesem 28. Juli 2014 in den Fluten, aber eine Stadt wuchs in den Tagen der Not zusammen wie noch nie.

Tags: 28.07.2014, Jahrhundertregen, Münster, Münsterland